Mittwoch, 25. April 2012

Taiji-Tantra


Was ist Tai Chi Tantra?


es ist einfach, es macht Spass, es funktioniert überraschend gut. 

Bei unserer Art Tai Chi zu spielen geht es darum das Du Dich selbst spürst. Du lernst in Kontakt zu gehen und bei Dir zu bleiben. Es wird ein Genuss Deinen Körper zu bewegen. Push hand, wie wir es machen, ist die "Kunst der Begegnung".

Im Tai Chi Tantra wenden wir das gute Handwerk unseres Tai Chi auf Sexualität und Liebe an.
Viele der Übungen die wir machen könnten genauso auch im Tai Chi Unterricht vorkommen. 
Was fühle ich bei einer Berührung? Was fühlst Du dabei? Wir tauschen uns aus und stellen erstaunt fest wie eingeschränkt das individuelle Erleben von Berührung ist. Es wird leicht Berührung einmal anders zu erleben. Einfache Übungen schaffen ganz neue Wahrnehmungsräume. Es werden keine Leistungen gefordert, sondern Anregungen gegeben und wir folgen der natürlichen Entfaltung. 
Wir lernen uns gegenseitig zu loben und stellen erstaunt fest, das das Loben leicht, das Lob anzunehmen hingegen schwer ist. Wie kannst Du lernen Lob anzunehmen? Ähnlich wie Du schon im Tai Chi gelernt hast Druck anzunehmen. 

Im Workshop werden wir keinen Sex miteinander haben, aber wir werden Sexualität von einer leichten interessanten und unbekannten Seite kennenlernen. 
Die Erfahrung zeigt. Mit einem wenig Zeit und Übungsaufwand lassen sich wunderschöne sehr bereichernde Dinge erleben. Tai Chi lernt sich langsam. Tai Chi Tantra ist wie ein Geschenk das es obendrauf gibt. 
Teilnehmerstimme:
„Ich hätte nicht gedacht das ich mich einmal mit meiner Sexualität so wohl fühlen könnte. Der Schlüssel dazu war falsche Vorstellungen von mir selbst loszulassen.“
                                                                                                                                    
Peinlichkeit spielt erstaunlicherweise beim Tai Chi Tantra kaum eine Rolle. Das individuelle Erkennen und Einhalten von Grenzen geschieht verlässlich und nebenbei. Das Selbsterleben ändert sich. Als Folge davon wandelt sich die Partnerschaft ohne das der Partner mitüben muss.

Du bist ein vollkommenes Liebeswesen in Dir und spiegelst Deinen Zustand in die Welt. 

Daniel Grolle


_____________________________________________________________________________________

Daniel leitet vom 18.-22. Mai 2012 ein Seminar Taiji-Tantra im Taiji-Raum in Aschaffenburg.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen